Der Besuch der Alten Brennerei war ein deftiges Erlebnis.
Wie bei den alten Rittersleut wurde viel gelacht und natürlich auch gestritten.
Hier aber erstmal die Speisekarte.

Kaum zu glauben, aber laut den ersten von Andreas vor Ort durchgeführten Berechnungen, enthielten die Trinkbecher die in der Getränkekarte angegebene Menge. Zur weiteren Prüfung hat Andreas ein Musterexemplar erhalten, und wird uns spätestens bei der nächsten Tour bestimmt über das genaue Volumen der Becher informieren. Hier nochmal die Berechnungen und die Getränkekarte: